Wichtige Informationen zum Umgang mit dem Pferd

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Stunden finden zurzeit abhängig vom Wetter statt. Bei starkem Regen müssen die Stunden verschoben werden. Nicht stattgefundene Stunden werden Ihnen, sofern sie nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, trotzdem in Rechnung gestellt. Absagen bis 24 Stunden vorher werden nicht in Rechnung gestellt.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie bequeme, dem Wetter angemessene Kleidung und festes Schuhwerk tragen. Für die therapeutische Arbeit mit dem Pferd benötigen Sie einen Reithelm/Fahrradhelm (dieser kann auch nach Absprache geliehen werden).

Generell gilt: Das Pferd ist ein Fluchttier. Trotz der speziellen und sorgfältigen Ausbildung meines Therapiepferdes kann es zu unvorhergesehenen Reaktionen kommen. Verhalten Sie sich daher in der Nähe der Pferde ruhig und leinen Sie Hunde bitte an.

Die Haftung des Reittherapeuten ist begrenzt auf grobe Fahrläsigkeit, Vorsatz und auf die Deckungssummen der Haftpflichtversicherung.

Den Anweisungen des Reittherapeuten ist Folge zu leisten.

Die Reittherapie ist keine Kassenleistung und muss Privat übernommen werden. In seltenen Fällen wird der Pflegesatz bei Pflegekindern erhöht, um die Reittherapie zu ermöglichen.

Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen.